Link zum TV Interview: https://www.hirado.hu/videok/silvana-heissenberg-a-ma-esteben/

Interview auf Youtube: https://m.youtube.com/watch?v=EwsWDlZRN9Y&fbclid=IwAR0bSPrBUt192FxDFvOlqMoQg-BDOoN4SlTcGEsyF7SwDsVYQf2sfJ0pn4c

 

Am 02.01.2019 berichtete die ungarische Presse wahrheitsgemäß über Silvanas TV Interview bei M1:

 

https://www.heol.hu/sztarvilag/nemzetkozi-sztarvilag/egy-hires-nemet-szinesznot-is-zaklattak-harom-eve-kolnben-1479505/

 

Übersetzung durch den Google Übersetzer:

Silvana Heißenberg begann, nach der Masseninvasion die Verbrechen in Deutschland zu untersuchen und schrieb darüber ein Buch.
Silvana Heißenberg war seit vielen Jahren in Deutschland als Schauspielerin und Model in vielen Fernsehfilmen und Werbespots tätig und spielte in den letzten Jahren in vielen Krimi- und Polizei Serien mit. Im Jahr 2016 änderte es sich das jedoch schlagartig, nachdem sie sich öffentlich gegen die deutsche Flüchtlingspolitik gewendet hatte: Seitdem hat sie keine Engagements mehr erhalten - zitiert die Ausstrahlung von M1 durch
hirado.hu.

Die Künstlerin sagte zu M1: 2015 wandten sich die Fans an mich, als die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel die Masseneinwanderung ermöglichte, um ihre Meinung dazu zu äußern. Sie hat ihren Standpunkt jedoch zu diesem Zeitpunkt noch nicht öffentlich gemacht, da sie nicht genau wusste, was in dort genau vor sich ging und warum ausgerechnet jetzt diese Leute aus Syrien nach Deutschland kommen sollten, da der Krieg in Syrien schon mehrere Jahre andauerte. Laut Heißenberg habe sie auch Filmmaterial und Berichte über das Verhalten von Migranten gesehen, die sie als aggressiv empfand. Das Fass zum Überlaufen brachte sie, als in der Silvesternacht des neuen Jahres 2015 unter anderem in Köln massive Gewalt gegen Frauen stattfand.

Die Schauspielerin sagte, dass sie selbst 2016 Opfer von Belästigungen wurde.

Sie drehte oft in Köln, wohin sie meistens mit dem Zug anreiste und am Bahnhof wartete immer ein Fahrer ihrer Produktionsfirmen. Aber einmal kam der Fahrer zu spät. „Ein weißes Auto hielt neben mir und so genannte Südländer saßen darin. Sie haben mich aufgefordert, in ihr Auto zu steigen “, sagte die Schauspielerin. Dann ging Silvana Heißenberg weg, danach kam einer der Männer zu ihr und machte ihr ein sexuelles Angebot. Die Schauspielerin sagte, dass sie anfing zu zittern und in Panik weglief, aber glücklicherweise kam die Polizei und der Belästiger floh.

Silvana Heißenberg erinnerte sich daran, dass sie von dem Moment an, als sie selber belästigt wurde, viel Zeit mit der Recherche von Fällen widmete und die Ergebnisse ihrer Ermittlungen unheimlich wurden, sagte sie. Sie schrieb später ein Buch zu diesem Thema, das u. a. eine Chronologie der Verbrechen und Morde in Deutschland zusammenstellte.
In ihrem Buch beschreibt sie auch ihre eigene Geschichte, die zeigt, dass Menschen in einem diktatorischen System in Deutschland leben.

Sie fügte hinzu: Sie ruinieren Menschen wirtschaftlich, die den Mut haben, die Regierung zu kritisieren. Sie müssen unter politischer Verfolgung leiden, sie zerstören ihre berufliche Existenz - betonte sie.
Laut der Schauspielerin reicht es aus, sich umzusehen und zu sehen, dass die Weihnachtsmärkte nun mit Betonsäulen gesichert werden müssen, überall patrouillieren Polizisten mit Maschinengewehren. Dies sei vor 2015 nicht der Fall gewesen, sagte sie. Sie erklärte, dass es keine große Gegenwehr gegen die Migranten gibt, aber die mehr als eine Million Menschen, die nach Deutschland kamen, waren viele. Mehr als 90 Prozent sind starke junge Männer im wehrfähigen Alter. Sie kommen aus einer völlig anderen Kultur, Frauen werden unterdrückt und ihre Religion unterscheidet sich stark von den europäischen Religionen.

Nach ihrer Ansicht herrscht in Deutschland eine antideutsche, linksfaschistische, sozialistische Diktatur.

Ende 2017 hielt Angela Merkel eine Rede, in der Silvana Heißenberg empört war, und schrieb ihr einen langen Brief über Facebook. Sie erhielt keine Antwort, aber die alternative Presse lobte sie und es gab zehntausende Reaktionen, mit denen sie sehr zufrieden war ", sagte sie.
Sie fügte hinzu, dass sie seit Oktober 2016 keinerlei berufliche Anfragen mehr erhalten habe.

Nachdem sie ihre Meinung geäußert hatte, verbreiteten die öffentlich-rechtlichen Kanäle Lügen, die sie zu einer Rechten abstempelten, nur weil sie die deutsche Regierung kritisierte.

Sie fügte hinzu, dass ihre Karriere über Nacht beendet wurde. Trotzdem glaubt sie auch heute noch, dass es ihr Gewissen nicht zugelassen hätte, wenn sie damals nicht ihr Wort erhoben hätte.

Silvana Heißenberg betonte, Westeuropa könne nur mit Hilfe Osteuropas gerettet werden. In den Visegrad-Ländern, in den osteuropäischen Ländern, äußern die Menschen offen ihre Meinung, was in Deutschland nicht ohne Konsequenzen möglich ist, denn jeder Kritiker wird hier sofort als Nazi bezeichnet- sagte die Schauspielerin.
Sie fügte hinzu, dass sie ihre Karriere sehr gerne in Ungarn, der Tschechischen Republik, Polen oder der Slowakei fortsetzen würde.

Buchcover: Silvana Heißenberg.
Quelle: Detail aus dem M1-Newsletter /
hirado.hu

 

 

Schauspielerin

 

Silvana