Seit September 2017 arbeitet Silvana Heißenberg als freie Journalistin für Jouwatch und schreibt u. a. ihre eigene, wöchentliche Kolumne, mit dem Titel:
"Silvana Heißenberg: Eine Woche Wahnsinn", die ab dem 29.09.2017 startete.
Alle Artikel und Kolumnen von Silvana finden Sie hier auf ihrer Webseite unter der Rubrik "Meine Artikel und Kolumnen".
 
 
Silvana Heißenberg wurde im Oktober 2016, in einem Bericht des NDR Medienmagazins Zapp, in die ganz rechte Ecke gerückt, weil sie öffentlich die Regierungs- und Asylpolitik auf das Schärfste kritisierte, weiterhin kritisiert und ablehnt.
Nach der Ausstrahlung dieses Berichts, der in vielen Öffentlich Rechtlichen Sendern wiederholt wurde, kündigten RTL und Sat.1 die weitere Zusammenarbeit mit Silvana Heißenberg.
Die fertig produzierte Sat.1 Serienfolge DIE RUHRPOTT WACHE mit Silvana wird nun nicht mehr ausgestrahlt.
RTL strahlte zwischenzeitlich, am 29.03.2017, doch Silvana Heißenbergs Hauptrolle in der Serie "Verdachtsfälle SPEZIAL"  aus.
 
Am 05.11.2017 erschien das 2., exklusive Interview mit Silvana Heißenberg, für das österreichische Presse Magazin "Unzensuriert".  
 
 
 
 
Am 03.11.2017 berichtete der österreichische Wochenblick erneut über Silvana Heißenberg. 
 
 
 
Am 07.10.2017 berichtete Michael Mannheimer erneut über Silvana Heißenberg und ihre neue Kolumne. 
 
 
 
Schon am 23.08.2017 berichtete Jouwatch erneut über Silvana Heißenberg; diesmal wurde das NDR Zapp Medienmagazin direkt zu seiner selbsternannten
Meinungszensur über Silvanas öffentlichen Aussagen befragt.
 
 
 
Am 15.08.2017 erschien ein weiterer, exklusiver und ausführlicher Bericht über Silvana Heißenberg bei Jouwatch. 
RTL und Sat.1 sollten sich zu ihrem Berufsverbot gegen Silvana äußern.
 
 
 
Am 14.08.2017 veröffentlichte Peter Haisenko ebenfalls einen Bericht bei Krisenfrei über Silvana Heißenberg.
Auszug:
 
Kompletter Bericht:
 
 
Am 25.07.2017 berichtete Epoch Times zum 2. Mal über Silvana Heißenberg. Diesmal wurde über Silvanas Interview bei Quer Denken TV berichtet.
 
Online Link:
 
Am 07.06.2017 flog Silvana Heißenberg nach Leipzig und gab Prof. Dr. Dr. Vogt ein sehr ausführliches, fast zweistündiges Videointerview 
für "Quer Denken TV". 
Am 24.06.2017 wurde dieses Interview veröffentlicht.
 
 
 
Online Link:
 
 
Anfang Juni 2017 gab Silvana ein 2. Interview für Info-Direkt.
Diese Ausgabe erscheint nächste Woche am Kiosk und am 18.07.2017 online.
 
 
 Online Direktlink:
http://info-direkt.eu/2017/07/18/silvana-heissenberg-wir-muessen-gar-nichts/
 
 
Online Link der 15. Gesamtausgabe:
 
 
Am 24.05.2017 gab Silvana Heißenberg ein weiteres Interview für Konjuntion.info, welches am 26.05.2017 veröffentlich wurde.
 
 
 
 
 
Am 05.05.2017 veröffentlichte Michael Mannheimer einen weiteren Bericht über Silvana Heißenberg.
 
 
 
Am 01.05.2017 erschien auch in der Epoch Times ein Artikel über Silvana Heißenberg. 
 
 
 
 
Am 30.04.2017 schrieben nun auch die Schweizer Medien über Silvana Heißenberg und veröffentlichten ihr Interview für Unzensuriert
im Figu - Zeitzeichen.
 
Seiten 21-24
 
 
Am 29.04.2017 wurde folgender Bericht bei Philosophia Perennis über Silvana Heißenberg veröffentlicht:
 
 
 
 
Zwei weitere Interviews gab Silvana Heißenberg, am 10.04.2017, den Presse Magazinen "Info-Direkt" und "Wochenblick".
 
Info-Direkt.eu:
 
 
 
 
Wochenblick:
 
 
 
Am 05.04.2017 wurde Silvana Heißenberg auch in der Neuen Freien Zeitung erwähnt.
 
 
 
Auf Anfrage des österreichischen Presse Magazins Unzensuriert, gab Silvana Heißenberg, am 03.04.2017, ein weiteres, 4seitiges, politisches Interview und nahm erneut Stellung zum NDR Bericht über sie.
Silvana bedankt sich herzlich bei Verena Inauen und Walter Asperl für die wunderbare Zusammenarbeit.
 
Online Link:
 
 
 
Online Link:
 
 
 

Am 12.03.2017 gab Silvana Heißenberg dem Compact Magazin ein langes und ausführliches Interview über diesen NDR Bericht und seine Folgen, die Regierungspolitik und die daraus resultierenden Zustände in Deutschland. 
Silvana bedankt sich herzlich bei Marc Dassen, Lars Günther und Jürgen Elsässer für die wunderbare Zusammenarbeit und liebe Unterstützung.
Am 01. April 2017 erschien diese April Ausgabe im Compact Magazin am Kiosk und online; hier der 3seitige Artikel: 
 
Ein weiterer Spezial Bericht vom Compact Magazin:
 
 
Online Link:
 
Die kompletten Interviews befinden sich hier in der Rubrik PRESSE.
 
 
Vom 05.-06.09.2016 drehte Silvana Heißenberg die Hauptrolle in der RTL Detektivserie DIE TROVATOS. Sie spielte die 
niederträchtige und böse Frau, die das Leben ihrer Schwester zerstören wollte.
Ausstrahlung: 29.03.2017, 16-17 Uhr, RTL 
 
 
Am 03.08.2016 spielte Silvana die Hauptrolle in der RTL Polizeiserie WACHE KÖLN OST.
In Silvanas Rolle versuchte sie ihrer Tochter beizustehen, die Ärger mit einem Spanner und der Poilzei bekam.
Ausstrahlungstermin: 07.10.2016, ab 15.00 Uhr, RTL (Titel: 17jährige attackiert vermeintlichen Spanner)
 
 
Vom 12.-14.05.2016 drehte Silvana Heißenberg eine weitere Hauptrolle in der RTL II Serie HILF MIR. Diesmal spielte Silvana eine arglistige, freaky, frivole und äußerst gemeine Mutter, die eine Ihrer zwei Töchter mit Gewalt ins Model Business drängen möchte. 
Ausstrahlungstermin: 28.11.2016, 16.00-17.00 Uhr, RTL II (Titel: Mutter im Magerwahn)
 
 
Am 09.05.2016 hatte Silvana Heißenberg einen Gastauftritt in der RTL II Serie KÖLN 50667. Sie spielte eine reiche Friseurkundin in einem noblen Friseurgeschäft.
Ausstrahlungstermin: 13.07.2016, 18 Uhr auf RTL II 

 

Sat.1 produziert derzeit eine neue, actiongeladene Polizeiserie, die voraussichtlich ab Juni 2016, im Abendprogramm, ausgestrahlt wird. 

Am 04. Mai 2016 drehte Silvana Heißenberg für diese Serie, in Duisburg, die Hauptrolle einer schwer alkoholkranken Mutter. Der Titel dieser Serie lautet voraussichtlich DIE RUHRPOTT WACHE. 

 

Silvana Heißenberg bekam im März 2016 eine weitere Hauptrolle für RTL2 angeboten. Sie sollte eine schwer alkoholkranke Mutter spielen, deren jugendliche Tochter sie durch ihr unverantwortliches Trinken mit in den Abgrund reißt. 

Silvana freute sich sehr über diese schauspielerische Herausforderung; leider erkrankte sie kurz vor Beginn der Dreharbeiten an einer schweren Grippe und Lungenentzündung und musste diese Rolle leider absagen, was sie noch zusätzlich sehr belastete.  
 
Der plötzliche Tod ihres Vaters und ihres ältesten, kleinen Hundes, erschwerten Ihre Genesung.
 
Zur Zeit befindet sich Silvana zum Glück wieder auf dem Weg der Besserung und steht bald wieder vor der Kamera. 
 
 
 

Am 19.02.2016 spielte Silvana Heißenberg die Hauptrolle in einer Episode der Sat.1 Polizei Serie AUF STREIFE, in Hürth Kalscheuren.

Sie spielte eine bestohlene, wohlhabende, verständnislose, harte Mutter eines 9jährigen Mädchens, das im Krankenhaus liegt.

Ausstrahlungstermin: 28.04.2016, 14.00 Uhr, Sat.1

 

Vom 11.02. - 13.02.2016 drehte Silvana Heißenberg die Nebenrolle in der neuen Sat.1 Krimi Serie EINSATZ IN KÖLN - DIE KOMMISSARE.

Sie spielte den Part der ehrgeizigen, knallharten Karrierefrau, die unter Verdacht gerät, ihren eigenen Kollegen aus dem Weg räumen zu wollen.

 

Am 23.11.2015 drehte Silvana Heißenberg, in der Pilotfolge der neuen RTL Serie DETEKTEI DAVIS, eine Nebenrolle.

Sie spielte eine Beamtin einer Adoptionsvermittlung.

Ausstrahlungstermin: 08.02.2016, 16:00 Uhr, RTL

  

 

 

Da die Produzentin Christine Windisch schwer erkrankte, wird der Start der Dreharbeiten für den Kinofilm Freche Früchtchen mit Silvana Heißenberg in der tragenden Hauptrolle, der in Graz gedreht und produziert wird, verschoben.

 

Der Film handelt von 11 Mädels, völlig verschieden, leicht verrückt und sehr motiviert, etwas Neues in ihrem Leben geschehen zu lassen, eventuell ins Rampenlicht treten wollen von ihrem Alltag auszureißen. Das Dasein der Haus,- oder Geschäftsfrau in den Hintergrund zu stellen, wenn auch nur für eine gewisse Zeit, nichts ahnend was auf sie zukommt. Was liegt da näher als sich mit ihrer Frauenrunde zu treffen und darüber zu sprechen, was man denn so anstellen könnte, um ihr Dasein ein wenig aufzupeppen. Die Ideen fließen, nur raus kommt dabei nichts. Einig waren sie sich noch nie, obwohl eine lange Freundschaft besteht. Die verschiedensten Charaktere der Frauen sorgen in den Dialogen für so manchen Lacher. Da wäre mal Doris, die wegen ihres Sprachfehlers keiner versteht. Sie bemüht sich sehr, jedoch führt das immer mehr zu Unverständnis und Gelächter. Und Chris, die sich einbildet, die Zwillingsschwester von Sandy zu sein. Sandy erfolggewohnt, sieht das nicht ganz so und versucht ihr das auszureden, doch diesmal ohne Erfolg. Biggi hat einen Sauberkeitswahn und wäscht jedes Geschirr vorher ab, bevor sie daraus trinkt oder isst, egal wo sie sich befindet. Helene dominiert alle Mädels, weil sie der Meinung ist, im Vorleben eine Adelige gewesen zu sein. Und so verhält sie sich auch. Isabella bildet sich ein, dass sie immer verfolgt wird und dadurch ständig nach hinten schaut. Jasmin Geschäftsfrau ein Genusstyp, gönnt sich alles, ob Gucci oder Prada, für sie ist alles gerade gut genug. Es ist schwierig, sie aus Geschäften rauszubekommen. Marie will ein Star werden, egal wie, sie versucht wirklich alles. Demnach kleidet sie sich auch so. Britt lässt nichts anbrennen, da kommt ihr der Wirt in der Stammkneipe gerade recht. Linda, die absolut kein Fettnäpfchen auslässt, sei es noch so tief. Und nicht zuletzt Jessi, eine Frau, die im Leben steht, wären da nicht ihre vielen Verehrer, die ihr ständig nachstellen und sie zum Wahnsinn treiben. Und so kommt ihnen der Zufall zu Hilfe, die Dominanteste, Helene, schlägt die Zeitung auf und sieht eine Anzeige für einen Werbespot. Ein Casting für Naturprodukte, in dem einige Damen gesucht werden. Keine der Damen hat Erfahrung damit, aber das stört sie nicht. Festen Willens beschließen sie sich zu bewerben, aber nur wenn alle genommen werden nach dem Motto: Alle für einen und einer für alle, wollen sie das durchziehen mit all ihren zur Verfügung stehenden Mitteln.

Firma Freimann, vertreibt Obst. Die Mitarbeiterinnen, eine reine Chaoten Truppe, sei es durch die Büroleiterin Martina, die ständig das Bedürfnis hat, die Angestellten zu überwachen, da sie ja der Meinung ist, dass keiner arbeiten will, oder die Assistentin des Chefs namens Carmen, eine hübsche junge Dame, die sehr unbeholfen den Männern Avancen macht. Dann wäre noch Candy, die keinen Bock hat zu arbeiten und auch immer wieder von Martina der Büroleiterin am WC beim Rauchen erwischt wird und die absurdesten Ausreden parat hat. Nicht zuletzt die beiden Angestellten Melanie und Babette, die sich ganz gerne ihr Plappermaul zerreißen, über alle anderen in der Firma und selbstverständlich alles beobachten und wissen. Große Aufregung bei den Bürodamen, denn es haben sich zwei männliche Werbefachleute angesagt, die man keinesfalls außer Acht lassen darf. Ein Meeting ist angesetzt, die Werbefachleute sind da, nur der Chef weiß nichts davon, da seine Assistentin nicht die Zeit findet, ihn zu informieren. Er maßregelt sie, jedoch zeigt das nicht viel Wirkung.

Im Meetingraum wird die Werbekampagne besprochen und so kommt es dazu, dass die 11 Mädels dies in der Zeitung lesen. Und so stoßen diese Menschen aneinander. Man bewirbt sich und das Chaos beginnt. Große Aufregung, eine andere Stadt, neue Menschen und viel Spaß werden von den 11 Mädels erwartet.

Silvana Heißenberg spielt die Rolle der Sandy, eine der Mädels, die ihr Leben ein wenig aufpeppen möchte.

Sandy, eine sehr hübsche und gut betuchte junge Frau, alleine lebend, Vater Geschäftsmann, Mutter Lehrerin, haben sie immer mit Geld versorgt, jedoch Liebe hat sie nur wenig bekommen. Deshalb holt sie sich das, was sie versäumt hat; sei es beim Shoppen oder Flirten. Sandy bekommt alles was sie möchte, wenn auch nicht immer sofort.

http://www.frechefruechtchenderfilm.net/

 

 

 

 

Schauspielerin

 

Silvana

 

TWITTER

SHeissenberg Ich mag das @YouTube-Video: https://t.co/3zCNwbAjcY Bobby Vinton - Mr. Lonely
SHeissenberg Heute erschien meine 7. Kolumne über den Wahnsinn, der in diesem Land herrscht. https://t.co/pVk0WGrB47
SHeissenberg RT @SteinbachErika: Eine sehr gute Entscheidung, die hoffentlich der selbstherrlichen Bundesregierung auf die Sprünge hilft...... https://t…
SHeissenberg RT @COMPACTMagazin: #Aachen: Rudel „junger Männer“ prügelt drei Polizisten dienstunfähig – Leb wohl, #Deutschland#merkelmussweg https://…
SHeissenberg Ich mag das @YouTube-Video: https://t.co/kySzNmNwQJ Die größte Lüge aller Zeiten ! ! !